Heiraten in Zeiten von Corona

Liebe Paare,

 

Im Februar 2021 angekommen grüßen wir Sie herzlich und hoffen, dass es Ihnen gut geht.

Unter den momentanen Umständen ist es sicherlich schwer eine Hochzeit zu planen.

Wir hoffen alle auf bessere Zeiten, und sich schöne Ziele zu setzten auf die Sie sich freuen können, ist jetzt wichtiger denn je.

Vielleicht können wir Ihnen ein Ambiente liefern worauf es sich für Sie lohnt zu warten......

oder Sie heiraten in ganz kleinem Kreis.

 

Unser Hygienekonzept erlaubt zur Zeit 15 Hochzeitsgäste, verteilt auf zwei Räume.

Mit einer Liveübertragung ist es uns möglich, dass Sie auf diese Weise mit Ihren Lieben im kleinen Kreis feiern können.

 

Wenn Sie in der Schmiede heiraten, ist im SchatzZimmer ein großer Bildschirm, um die Trauung direkt aus der Schmiede mitzuerleben.

Gerne können Sie Ihren kleinen Sektempfang mit Sekt/Catering/Gläser selber organisieren, da wir in diesen Zeiten leider auch keine Gläser zur Verfügung stellen

dürfen.

 

Das Schmieden eines Herzens bleibt in unserem Angebot weiterhin bestehen,

Je nach Größe Ihrer Gesellschaft wird Andreas Rimkus mit Ihnen Ihr persönliches Herz in der Schmiede oder in der Afrikanischen Schmiede zum Glühen bringen.

 

Das Springer Standesamt behält sich das Vorrecht letztendlich die genaue Anzahl der Gäste zu bestimmen, wenn die Coronaentwicklungen dies notwendig machen.

 

Leider müssen wir die Tore bei jeder Hochzeit schließen.

 

Bleiben Sie zuversichtlich,

Herzlichst Ihre

Christine und Andreas Rimkus