Trauort: Afrikanische Schmiede

In dieser Schmiede nach originalem Vorbild aus Burkina Faso, wird das Glück geschmiedet. Erbaut aus Hölzern der Region mit einer Hauptsäule aus einem über 350 Jahre altem Eichenstamm des  Klosters Fischbeck  spürt ein Besucher sofort die  besondere Ausstrahlung .

Alle Elemente sind hier spürbar vereint, und die Sinne werden angesprochen.

Kunstvoll handgefertigte Arbeiten aus Holz, wie der Feuervogel und symbolträchtige Figuren wie Mann und Frau sind tragende Elemente dieser Schmiede.

 

Dies ist ein weiterer Trauort, besonders und schön für eine kleine Hochzeitsgesellschaft von bis zu 8 Personen.

Hier finden auch regelmäßige Workshops zum Thema Schmieden statt.